Philosophie

Visionen haben
Wer in der Gegenwart erfolgreich sein will, braucht eine Vorstellung von seiner Zukunft. Die Vision, wo das Unternehmen in fünf oder zehn Jahren stehen soll, folgt aus der Analyse von Marktentwicklung, technischer Innovation und der Kenntnis der eigenen Stärken. Unternehmen brauchen klare Ziele, damit alle Mitarbeiter ihre Kräfte darauf ausrichten können. Visionen helfen, Ziele zu erkennen.

Strategien entwickeln
Stärke ist kein Wert an sich. Was im Wettbewerb zählt, ist die Fähigkeit, die vorhandene Kraft intelligent einzusetzen. Sind die Ziele formuliert, stellt sich die Frage nach dem Weg dorthin. Unternehmen brauchen Strategien, um in komplexen Markt- und Wettbewerbssituationen den Weg zum Ziel nicht aus den Augen zu verlieren. Intelligente Lösungen überzeugen Kunden und überraschen Wettbewerber. Strategien weisen den Weg zum Ziel.

Sich selbst und andere motivieren
Talent hilft siegen. Doch konstante Höchstleistungen bringt nur, wer sich motivieren kann. Auch bei den spannendsten Aufgaben gibt es Durststrecken der Routine. Um sie zu überwinden, müssen Führungskräfte sich selbst und die Mitarbeiter motivieren. Die Motivation eines Teams ist ein entscheidender Faktor seines Erfolgs. Nur motivierte Mitarbeiter schöpfen ihre Potenziale aus.

Potenziale ausschöpfen
Siege im Schongang sind selten. Wer Wettbewerbe gewinnen will, muss sein Potenzial voll ausschöpfen. In den Mitgliedern eines Teams schlummern viele Potenziale. Führungskräfte, denen es gelingt, sie freizusetzen und zu fördern, können mit enormen Leistungssteigerungen rechnen. Der Wert von Unternehmen basiert heute immer weniger auf Anlage- und Immobiliarvermögen: Menschen – ihre Intelligenz, Erfahrung und Leistungsbereitschaft – machen den Erfolg aus.